Die Hubmühle als Reiseziel

Was ist die Hubmühle?

Die ehemalige Mühle existiert seit ca. 200 Jahren. Das rustikale Flair wurde beim Ausbau der romantischen, komfortablen Ferienwohnungen erhalten.

Die natürlich vorhandenen Bachläufe rund um die Hubmühle bieten Lebensraum für viele geschützte Tierarten, wie z.B. Eisvogel und Schwarzstorch. Die umliegenden Weiher werden teichwirtschaftlich genutzt, so dass Sie jederzeit Fische aus eigener Zucht geniessen können.

Warum Urlaub auf der Hubmühle?

Abseits vom großen Tourismusstrom können Sie Ihre Seele baumeln lassen oder zahlreiche Freizeitmöglichkeiten nutzen:

Freizeitmöglichkeiten am Haus

Baden im Naturteich, Angeln an Bach und Weiher, Wanderwege, Tischtennis, Fahrradverleih, Liegewiese, Grillplatz/ Lagerfeuer, Naturwanderung, Kneipen, Sauna, Rodelhang, Langlauf, Eisstockschießen

Freizeitmöglichkeiten in der Umgebung

120 km Wanderwege, Thermalbad „Aquatherm“, Langlaufloipen, Alpin-Skifahren

Sehenswürdigkeiten der Region

Straubing, Regensburg, Passau, Glasbläserhütten, Bärwurzereien, Museen, Burgen und Kirchen, Walhalla, Befreihungshalle, Gläserne Scheune, Arber

Wo liegt die Hubmühle?

Die Hubmühle liegt eingebettet in den Naturpark Bayerischer Wald (620 m über N.N.), inmitten einer herrlichen Landschaft am Rande der fürstlichen Wälder von Thurn und Taxis. Den ruhesuchenden Gast erwartet eine einzigartige Alleinlage in idyllischer Umgebung zum Entspannen und Wohlfühlen. Die Städte Regensburg, Straubing und Cham sind in ca. 30 Minuten mit dem Auto zu erreichen.


Hier finden Sie noch weitere Informationen zu den Freizeitmöglichkeiten:

Infos Langlaufen
Infos Reiten
Infos Wandern auf dem Goldsteig
Infos Wandern in Deutschland